Freitag, 23. August 2019 mit den Bands:
FIELDS OF HOME - DIE TOTEN ÄRZTE

DIE TOTEN ÄRZTE



DIE TOTEN ÄRZTE
GEHT NICHT, GIBT´S NICHT!!!Die spektakulärste DIE TOTEN HOSEN und Die ÄRZTE Tribute Show!

DIE TOTEN ÄRZTE schaffen seit 20 Jahren eine grellbunte, explosive Interpretation der DIE TOTEN HOSEN und der DIE ÄRZTE. Pyroshow und Konfettiregen flankieren das vibrierende Hitspektakel, wenn es heißt: „Bonney und Clyde machen an Tagen wie diesen mit Claudia und Paule ein Fass auf“. Für DIE TOTEN ÄRZTE das Operationsfeld mit Ohrwurm-Garantie.

Mit außergewöhnlicher Bühnendekoration und charismatischem Auftreten werden hier sogar eingefleischte Fans der Originale überzeugt. Auch Kuddel von DIE TOTEN HOSEN lies es sich nicht nehmen, seine Songs mit der Band zu zelebrieren. Die künstlerische Dimension und die Breite des Fanpublikums schafften die Grundlage für ein beeindruckendes Schauspiel der fanorientierten DIE TOTEN ÄRZTE.

Die vibrierenden Körper der Fans dieses brandheißen Gesamtspektakels finden sich nicht selten feiernd auf der Bühne wieder. Das Hitfeuerwerk, das DIE TOTEN ÄRZTE in die pulsierenden Adern der Fans der beiden Punkrocklegenden spritzen, bleibt nicht ohne Wirkung. Mit zuckenden Beinen findet man sich noch weit nach den Konzerten in den Tiefen der Gassenhauer ewiger Punkpartypowerhitrockgeschichte wieder…

Bei weit mehr als 1.500 Konzerte in allen Größenordnungen von Brandenburger Tor (Berlin) bis Burschenfest Niederbrechen (Brechen) überzeugten DIE TOTEN ÄRZTE Veranstalter und ihre Besucher. Wie Jey, der Chefarzt der Band, gerne anmerkt: „Hier wird einfach eine Riesentüte Energie und Spaß aufgemacht, nichts anderes kann ich versprechen“

BUNT, GRELL, POWER, WOW!!!
DIE TOTEN ÄRZTE
Quelle:https://www.dietotenaerzte.de/cms/

FIELDS OF HOME



Eine neue Band - FIELDS OF HOME - aus Groß Düben - wird bei der ROCK-NIGHT 2019 als opening act vor den "DIE TOTEN ÄRZTE" auftreten. Die Band setzt sich aus ehemaligen Mitgliedern der Bands SO PRETTY WHEN YOU CRY sowie THE BEST OF ME zusammen.
FIELDS OF HOME, dass sind: Tobias Nitschke, Martin Holst, Martin Hentschke, Sebastian Stawarz und René Starostzik. Für das Event am 23. August 2019 werden natürlich intensiv im eingerichteten Groß Dübener Proberaum die Songs einstudiert, damit ja nichts schief läuft. Die Band hat sich auf das Genre "Alternative Rock" spezialisiert.
Die fünf Musiker wünschen sich für den ersten gemeinsamen Auftritt im Festzelt eine "Volle Hütte" sowie gute Laune.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren